Samstag, 22. März 2014

Inov-8 Trailroc 245

Prüfe dein Gewicht*
"Prüfe dein Gewicht!" Wer kennt sie noch, die kleinen Blechschilder an den öffentlichen Personenwaagen, die einst an Bahnhöfen und anderen Plätzen standen? Als Kind konnte ich mich ihrem Reiz selten entziehen, warf eine Münze ein und erhielt dafür - nach einigem Gerumpel - eine Pappkarte mit der Angabe meines Gewichts. Auch heute prüfe ich ein Gewicht, aber nicht das meines Körpers.

Zurück von einer kleinen Trail-Runde sitze ich mit schmerzendem Fuße bei einem späten Frühstück, als der Postmann klingelt. Ich humple zur Tür und lasse mir ein Paket aus UK aushändigen. Auch wenn man die Sendung selbst orderte, ist es doch immer wieder eine spannende Überraschung, so ein Päckchen zu öffnen. Auch die Kinder können es kaum erwarten. Der Trailroc 245 von Inov-8 ist da und kann getestet werden!

Das Inov-8-Schuhsystem ist transparent aufgebaut. Der Hersteller bietet nur Schuhe mit 6 mm, 3 mm oder 0 mm Sprengung. Ein Schuh mit 6 mm Sprengung trägt an der Ferse zwei Flügel-Symbole, einer mit 3 mm nur einen Flügel, und der ohne Sprengung hat kein Flügel-Symbol. Das Gewicht des Schuhs erkennt man einfach an der Zahl im Namen. Der Trailroc 245 mit 3 mm Sprengung wiegt demnach 245 g.

Gut Abwägen bei der Schuhwahl

Da sich die Gewichtsangabe immer auf einen Schuh der Normgöße (ich glaube, es ist Gr. 45) bezieht, stelle ich den Trailroc als erstes mal auf die Waage, um das Gewicht meines Exemplares zu bestimmen. Stolze 341 Gramm zeigt sie an. Größe 47 wiegt also 94 g mehr! Ich staune - und wäge, wie der Fachmann das nennt, gleich mal ein wenig in meinem Schuhschrank herum.

New Balance Minimus MT 10 224 g
Trailroc 245 341 g
New Balance MR 880 V2 380 g
New Balance MT 610 GTX 438 g

Ich freue mich über den Regen, der draußen hernieder geht. Denn dann kann ich morgen mit dem Trailroc den "Trail rocken" und ihn im Matsch testen.

* Foto: Berliner Zeitung

Kommentare:

  1. Genau, lach, die Pappkärtchen aus der blechernen Waage, und Fahrkarten gabs damals auch noch auf/aus Pappe. Allerdings - Laufschuhe waren zwar nicht aus Pappe, dafür aber auch ganz anders als heute. Deine neuen sehen optisch super aus. Die Laufeigenschaften werden Dir hoffentlich genauso zusagen!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Änderungen von Modell zu Modell sind bei Schuhen ja eher marginal. Schaut man sich die Entwicklung über einen so langen Zeitraum an, hat sich aber ganz schön was getan.
      Der erste Ausflug mit den Neuen war übrigens eine Offenbarung! Das könnte mein neuer Lieblingsschuh werden.

      Löschen
  2. Größe 47
    nächste Größe Geigenkasten !
    Lebst auf großem Fuß - YES !
    Das Gewicht aller Schuhe
    außer dem des NB
    schreckt mich ab
    erinnert mich an " Prüfe dein Gewicht-Zeiten ! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist schon Wahnsinn, dass man sich mit 2 Gore-Tex-Schuhen praktisch ein Kilo zusätzlich dranschnallt. Da wird man ja gleich eine Minute langsamer beim Marathon ;-)

      Löschen
  3. Das so ein großer Unterscheid zwischen Größe 9 und 12 besteht kann man eigentlich fast nicht glauben, aber wenn man eben nicht Normgröße ist kann man des auch schlecht nachvollziehen. Und ich glaube immer noch das die Größen zumindest ohne Einlegesohle und Schnürsenkel ermittelt werden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant finde ich, wie wenig mehr der Minimus in Gr. 47 wiegt, und wieviel es beim Trailroc ausmacht.

      Löschen
  4. Hallo,
    ich habe den Link hierher über die Blognominierungen gefunden... und wieder mal hat es sich gelohnt zu folgen. Ich lese ab sofort öfter mit.
    Das Gewicht überrascht mich... wobei ich zugeben muß, dass ich niemals drauf gekommen wäre, meine Schuhe zu wiegen. Allerdings wiegen sie bei Größe 37/38 sicherlich auch eher den angegebenen Wert. Lohnt sich also nicht nachzuwiegen, nehme ich an.
    Viele Grüße & bis bald, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,
      da hat sich das Mitspielen ja schon gelohnt, denn dein Blog liest sich sehr gut. Wegen meiner Fußprobleme habe ich mein Spektrum gestern auch mal Richtung Triathlon erweitert und bin auf mein tolles Rennrad (http://daspulsmesser.blogspot.de/2013/09/2000-schwanze-und-ein-sperrmulltriathlet.html) gestiegen. (Gewogen habe ich es aber bisher noch nicht.)
      Viele Grüße!

      Löschen
  5. Gewichtslose Schuhe - beinahe jedenfalls. Klasse! Für meine Quadratlatschen sind die inov-8 leider zu schmal, und vor der aus Aschenputtel bekannten Methode schrecke ich zurück, da bin ich Traditionalist. ;-)

    Viele Grüße,
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die machen einen schlanken Fuß! ;-)

      Löschen
  6. Bei deiner Gewichtsangabe vom Minimus bin ich etwas überrascht denn meiner wiegt bei EU 46, 5 gerade mal 145g. Wie kann das sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Ursache könnte sein, dass wir beide keine geeichten Waagen benutzen. Offiziell wird das Gewicht des von mir gelaufenen NB MT10 mit 212 g bei Normgröße angegeben, siehe z.B. http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3080251_-mt10-new-balance.html

      Löschen
  7. Wir haben 3 Waagen und bei keiner komme ich auf über 150g. Sehr merkwürdig oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Dann hast du bestimmt ein billiges Imitat aus Fernost gekauft, was auch erklären würde, warum deine so anders aussehen und so günstig waren :-D

      Löschen
  8. Das denke ich nun nicht. :-) Bei den anderen Schuhe wie z.B. dem Piranha decken sich die Gramm gegenüber dem Vorgänger und den hab ich auch für 60 Euro bekommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann würde ich künftig gern eine deiner 3 Waagen benutzen! ;-)

      Löschen
  9. Ich hab des Rätsels Lösung!!!!!! :-)
    Guckst du hier:
    http://www.runnersworld.de/laufschuhe/new-balance-mt-00-v1.284959.htm

    Ich hab den MT00 und du ja einen anderen! :-)

    Wer benötigt schon eine Sprengung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Äpfel und Birnen! Oder hier eher Gloster und Elstar.
      Und ich sach doch, deiner sieht anders aus! ;-)

      "Speerspitze" und "für den Trainierten" klingen sehr cool.

      Löschen